Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a3f29/wp-settings.php on line 472

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a3f29/wp-settings.php on line 487

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a3f29/wp-settings.php on line 494

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a3f29/wp-settings.php on line 530

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 594

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 611

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 705

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/classes.php on line 728

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/wp-db.php on line 306

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/cache.php on line 103

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/cache.php on line 425

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/theme.php on line 623

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 15

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method cformsRSS::vars() should not be called statically in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/plugin.php on line 163

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method cformsRSS::outputRSS() should not be called statically in /www/htdocs/w00a3f29/wp-includes/plugin.php on line 311
Gott und Mensch » Blog Archive » Ausgesperrt!

Gott und Mensch

(Ein Projekt von VDM e.V.)

“Klick” Mit diesem Geräusch hatte ich die Tür hinter mir zugezogen.
Ich hatte noch den Griff in der Hand, als mir einfiel, dass ich meine Schlüssel im wohlbehüteten Heim vergessen hatte..
Wie betäubt stand ich nun in unserem totenstillen Treppenhaus. Nachts um vier Uhr, mitten in der Dunkelheit vor einer verschlossenen Tür. Was sollte ich machen? Ich hatte mich selbst ausgesperrt!

Mit gemischten Gefühlen fasste ich mich an die Stirn, um mich zu besinnen.

Mir gingen im Schnelldurchlauf sämtliche Varianten durch den Kopf, wie ich handeln könnte. Gleichzeitig berechnete ich die darauffolgende Reaktion meiner Eltern.
Früher hätte ich wahrscheinlich einen nächtlichen Spaziergang durch die unbelebten Straßen meiner Stadt unternommen oder bis zum nächsten Morgen mit meinem Erscheinen zu Hause gewartet, um meine Familie nicht aus dem Tiefschlaf zu wecken.
Mir wäre die Standpauke zuwider gewesen, die mich erwartet hätte.
Meine Argumente wären meiner Meinung nach zu schwach gewesen. “Nicht schlafen können”, “innere Unruhe”, “Sterne beobachten” oder “Beine vertreten wollen” würden als zu verträumt und gedankenlos gelten. Diesen Stempel hätte ich nicht ertragen und wäre aus Trotz erst recht weggeblieben. Doch im Grunde genommen hätte ich mich nur über meine eigene Unzulänglichkeit geärgert und dabei die Maske der Gleichgültigkeit aufgesetzt.

Heute sehe ich alles aus einer anderen Perspektive..
Ich glaube, dass es nicht schlimm ist, einen Fehler zu begehen. Schlimm ist die Ohnmacht, ihn einzusehen und ihn nicht wieder zu begradigen. Es nicht übers Herz zu bringen, sich zu entschuldigen. Aus Unsicherheit oder Angst vor den Konsequenzen wegzulaufen. Seinem gegenüber gedanklich von vorneherein die Milde zu verbieten oder eine übertriebene Strenge zuzuschreiben, weil man sich im Grunde genommen nur selbst nicht verzeihen kann. Und genau das ist wahrscheinlich das, was seinen gegenüber erst recht zum Rasen bringt. Das Schreckgespenst, das man beim Gedanken an ihn gemalt hat..

Was wäre in dieser Situation vernünftiger als den Finger zu heben, zu klingeln und darauf zu warten, bis die Tür sich öffnete?

In diesem Moment kam mir eine Erleuchtung..
“Oh Rahmanur Rahim! Nicht Du bist es, der uns Menschen von sich stößt, sondern wir sind diejenigen, die meist unbewusst gegen Deine Gesetze verstoßen und sich von Dir entfernen! Gebe uns die Kraft, Deine Barmherzigkeit besser zu verstehen, um die Wege, die zu Dir führen, zu begehen!”

Von b`zi sista-e

One Comment

  1. enisec
    16:23 on März 8th, 2009

    maschaallah! was für eine schöne wahre geschichte! ;) und was für eine tugend lehren ziehen zu können aus allen lebenslagen… ich wünsche der autorin weiterhin viel erfolg… ;))